Uncategorized

SPD Wiemelhausen lädt zum Diskussionsabend zur Bochumer Flüchtlingspolitik

In der momentanen weltpolitischen Lage ist die Diskussion um Flüchtlinge aktueller denn je. Hunderttausende Menschen sind gezwungen ihre Heimat aufzugeben und suchen nun in Europa Zuflucht und Sicherheit. Die Kommunen sind mit der konkreten Umsetzung der Hilfen für die Flüchtlinge betraut und werden dadurch vor erhebliche Herausforderungen gestellt. Die Übergriffe auf Asylbewerber durch Sicherheitsangestellte haben die besondere Problematik der Situation nochmals verschärft.

Vor diesem Hintergrund lädt der SPD Ortsverein Bochum-Wiemelhausen seine Mitglieder und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger zu einem Diskussionsabend zum Thema Bochumer Flüchtlingspolitik ein.

Die Veranstaltung findet am 23.10. um 19 Uhr im Vereinsheim von Concordia Wiemelhausen an der Glücksbuger Straße statt.

Ute Bogucki, Leiterin des Amtes für Soziales und Wohnen, wird über die Flüchtlingspolitik der Stadt Bochum referieren und für die Diskussion zur Verfügung stehen.