Aktuelles

Straßenbeleuchtung im Kirchviertel ausreichend?

Auf Anregung von Bürgerinnen und Bürgern befasst sich die SPD Wiemelhausen mit der Beleuchtung des Fußgängerübergangs an der Ecke Glücksburger Straße und Brenscheder Straße. „Die Beleuchtung des Zebrastreifens scheint nicht ausreichend zu sein. Wir werden dies in der Bezirksvertretung thematisieren und einen Vorschlag unterbreiten“, so Jörg Klotz, Bezirksvertreter aus Wiemelhausen.