Aktuelles

Haushalt 2017: Planungsmittel Wiemelhauser Straße

Eine breite Mehrheit aus SPD, Grünen, UWG und Freien Bürgern hat in der letzten Ratssitzung den Haushalt beschlossen. Der Haushalt sieht mit rund 120 Million Euro so viele Investitionen vor wie keiner zuvor. Er kommt ohne Steuerhöhung aus und auch die Gebühren und Abgaben bleiben stabil.

Besonders erfreulich ist, dass im Haushalt 2017 finanzielle Mittel für die Sanierung der Wiemelhauser Straße eingeplant sind. „Die Straße ist in keinem gutem Zustand und es wird Zeit, dass in diesem Jahr endlich die Planungen zur Sanierung aufgenommen werden“, so Bastian Hartmann, Ratsmitglied für Wiemelhausen.